Das Kunstschaufenster im Mai

Vanessa Lieblich

 

 

Vanessa Lieblichs Kunst zeichnet sich vor allem aus durch eine an keinerlei Bedingungen geknüpfte Gefühlstiefe. Kaum ein anderer vermag es so sensibel und gleichzeitig ästhetisch gereift, innerste Erregung öffentlich erfahrbar zu machen. Es liegt ihrem Tun kein intellektuell aufschlüsselbares Rezept zugrunde. Es scheint ausschließlich ihren natürlichen Talenten, ihrem durch und durch gesunden Wesen, ihrer weiblichen Intuition und ihrem schnörkellosen Verstand zu entspringen, den Zuschauer und Leser zu berühren und zu bannen.

Und selbstverständlich hat Vanessa eine Botschaft. Und diese Botschaft lautet:

Scheut Euch nicht Eure Gefühle und innersten Werte zu zeigen! Teilt Eure Liebe, Eure Trauer, Eure Empathie, Euren Schmerz und Eure Sehnsüchte mit allen Menschen! Nicht jeder hat das Glück sein von Leid gebeuteltes Schicksal einer Allgemeinheit zuteil werden lassen zu können. Denn nur durch das Sichtbarmachen von Gefühlen wird Schmerz zu echtem Schmerz, Liebe zu wahrer Liebe, Schönheit zu großer Schönheit, Güte zu aufrichtiger Güte.

Und wenn alles gut geht, lässt sich damit sogar Geld verdienen!

Vanessa Lieblichs Wissen über die wahrhaft wichtigen Themen und Sinnhaftigkeiten, die das Menschsein ausmachen, ist überwältigend und verdient somit ALLER Aufmerksamkeit und Anerkennung!