Das Kunstschaufenster im Juli

 

Brigitte Wollgast 

 

Titel des Werkes:

Auf der Straße des Glücks

Untertitel:

Der Puppenspieler von Mexico

 

Ich habe Frau Wollgast aus Mitleid eingeladen.

Sie hat so lange gebettelt das Kunstschaufenster gestalten zu dürfen, bis ich nicht anders konnte.

Da sich sowohl ihre künstlerischen Mittel und poetische Kraft als auch ihre geistigen Möglichkeiten in Grenzen halten, zudem mir ihr akademisch gebildeter Ehemann in den Ohren lag, sie in Gottes Namen doch endlich als ernst zu nehmende Künstlerin gleichberechtigt unter anderen zu berücksichtigen – ihm täten das Jammern und Gezeter im trauten Heim seinem mit der Zeit schwächelnden Nervenkostüm arg zusetzen, gab ich meiner Seele einen Ruck und trug meinen bescheidenen Anteil dazu bei ein bedrohtes Eheglück zu retten.

Natürlich tut man dies nicht allein aus selbstlosen Motiven – stellt doch die Tat meine Güte und Barmherzigkeit anschaulich unter Beweis. Und das sollte auch mal an einer Stelle gesagt sein.

Bei Ansicht ihres hier vorgestellten Landcardprojects kommt der Betrachter nicht umhin den Eindruck zu gewinnen, dass die sich in der künstlerischen Kreativität beheimatet fühlende Dame ein wenig an Orientierung verloren hat.

Prädikat: Äußerst sehenswert!

 

 

 

 

https://www.facebook.com/Fischmüllers-Kabinett-816625931782305/